Impact Circle für gesellschaftliche Innovationen

Engagement gefragt

 

28.-29.11.2014, Hamburg

Die Impact Circles sind eine Initiative von Responsible Leaders der BMW Stiftung. Sie verfolgt das Ziel, engagierten Führungspersönlichkeiten eine Möglichkeit zu geben, sich mit ihren professionellen Fähigkeiten für ein sinnvolles Projekt einzubringen.

Den Rahmen dafür bietet eine eineinhalbtägige Veranstaltung, zu der rund 15 Responsible Leaders und 15 Führungspersönlichkeiten, die noch nicht zum Netzwerk der Stiftung zählen, zusammenkommen. Außerdem nehmen die Vertreter von zwei gemeinnützigen Organisationen teil, deren konkrete Probleme und Fragestellungen von allen Teilnehmern gemeinsam bearbeitet werden.

So sollen die Organisationen von der Fachkompetenz, den Netzwerken oder der finanziellen Unterstützung der Teilnehmer profitieren. Gleichzeitig können die Teilnehmer Einblick in zwei spannende Organisationen und ihre Arbeitsweise nehmen und sich bei der gemeinsamen Arbeit am Thema untereinander besser kennenlernen.

Der nächste Impact Circle findet in der "Do School" in Hamburg statt.

Kandidaten

Die Kandidaten für den Impact Circle in Hamburg stehen jetzt fest. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesen beiden gemeinnützigen Organisationen:

Jourvie ist eine App, die die Therapie von Essstörungen einfacher und effizienter gestalten will. Patienten mit Magersucht, Bulimie oder Esssucht werden unterstützt und motiviert, die Therapie erfolgreich abzuschließen.

Irrsinning Menschlich e.V. veranstaltet Workshops an Schulen zur Förderung seelischer Gesundheit und etabliert regionale Kooperationen zwischen Schulen, Gesundheitsämtern und Wohlfahrtsverbänden. Ein wichtiges Ziel ist es, Menschen mit psychischen Erkrankungen zu entstigmatisieren.